Spyro 2

 

 

 

 

 

Vorwort

 

In Spyro 2 gibt es neben dem 100%-Spielfortschritt die Skillpunkte. Diese findest du auf der letzten Seite deines Handbuches, wenn du bereits einen Skillpunkt verdient und Ripto mindestens einmal besiegt hast. Wenn du alle Bedingungen für einen Skillpunkt erfüllt hast, ertönt ein unverkennbares Geräusch und du erhältst ein Extraleben. Ab 8 und 16 Skillpunkten findest du im Handbuch auf der Skillpunkteseite exklusive Spielinhalte, die du mit der X-Taste anschauen kannst.
 
Um das Spiel schnellstmöglich durchzuspielen, musst du im Verlauf des Spiels 4000 Edelsteine und 40 Kugeln eingesammelt haben.
 
 
 
1) Sommerwald
 
1.1) Kolossus (Colossus)
Skillpunkt: Perfektes Hockeyspiel
 
Wenn du das Ende des Levels erreicht hast, verlasse die Behausung durch eines der Fenster, die zuvor durch die Druckwelle der Statue, die den Yeti zerquetscht hat, zerstört wurden. Nun solltest du auf einem Absprung stehen. Folge diesem in nördliche Richtung, bis du auf eine Eisfläche stößt. Nach Überquerung der Eisfläche klettere einfach auf den Hügel. Dort wirst du ein Spielfeld und daneben einen Mönch auffinden. Zunächst erhältst du eine einfachere Aufgabe. Du musst innerhalb von zwei Minuten fünf Tore schießen. Nachdem dies geschafft ist, erhältst du vom Mönch eine Kugel und eine weitere Aufgabe. Diesmal kommen zwei weitere Hockeyspieler dazu. Ein Torwart für das gegenüberliegende Tor, welcher zu dir gehören wird und ein weiterer gegnerischer Spieler, der versuchen wird, dir den Puck abzunehmen, um dadurch selber Punkte zu erspielen. Für die Aufgabe des Mönchs ist es nur wichtig, als erster fünf Punkte zu erzielen. Um den Skillpunkt hingegen zu verdienen ist es wichtig, dass der Gegner keinen einzigen Punkt erhält!
 
Tipps:
- Wenn du auf das gegnerische Tor zuläufst, versucht sich der Torwart frontal zu dir hinzustellen, um einen direkten Schuss abzufangen. Versuche den Torwart in eine Ecke zu locken, um kurz vor dem Tor in die andere Ecke zu schießen!
- Du kannst den anderen Hockeyspieler mit deinen Flammen für eine geringe Dauer außer Gefecht setzen, um ihm dadurch den Puck abnehmen zu können. Er kann jedoch dasselbe mit dir machen!
 
 
 
1.2) Götzenbach (Idol Springs)
Skillpunkt: Lande auf dem Götzen
 
Um zu dem Götzen zu kommen, ist das erste Ziel, das Ende des Levels zu erreichen. Ist dies geschafft, verlasse die Behausung, indem du den westlichen Ausgang nimmst. Nach zwei darauffolgenden Gleitflügen erstreckt sich ein kleines Tal vor dir.
 
 
Um die optimale Position für den Gleitflug auf den Götzen zu erreichen, hüpfe von der auf dem oberen Bild dargestellten Position auf den Hügel rechts, von welchem du aus den erhöhten Hügel links dieser Position erreichst. Folge von dort dem Weg über zwei Strohdächer und mehreren anderen Plattformen, bis du die rot markierte Position auf dem Bild erreichst. Schaue dann in die Richtung des Tals und gleite anschließend zum Götzen. Vergiss nicht im Gleitflug kurz vor dem Götzen die Δ-Taste zu drücken.
 
 
 
Du benötigst ab hier 500 Edelsteine, um das Unterwasser-Schwimmen zu erlernen!
 
 
 
1.3) Hurrikos (Hurricos)
 
Skillpunkt: Zerstöre alle 8 Windmühlen
Auf der Plattform, auf der du beginnst, befinden sich bereits drei Windmühlen.
 
 
 
 
Nach dem Einsetzen der ersten drei Glühlampen kannst du die Brücke überqueren und kommst auf die nächste Plattform. Auf dieser befinden sich zwei offensichtliche Windmühlen und eine gut versteckte.
 
 
 
 
Danach folgt ein weiterer Übergang mithilfe von zwei Glühlampen. In diesem Areal befindet sich das Endportal des Gebietes sowie eine der letzten Windmühlen.
 
 
Um nun die letzte Windmühle zu erreichen, müssen zuerst alle massiven Windmühlen zerstört werden. Dies sollten vier Stück sein und können nur mit dem aufgeladenen Power-Up, welches 18 gegnerische Seelen benötigt, zerstört werden. Hinter drei massiven Windmühlen befinden sich insgesamt drei Knöpfe, die betätigt werden müssen, damit die Rotorblätter sich langsamer drehen. Die vierte massive Windmühle verbirgt ein treppenartiges Gebilde, welches dich auf eine höher gelegene Position bringt. Von dieser Position aus kannst du das nächstgelegene Metalldach erreichen. Nun solltest du dich in Reichweite eines Rotorblattes befinden, welches du zuvor durch das Betätigen eines Knopfes verlangsamt hast. Wenn du es geschafft hast auf dem Rotorblatt zu landen, springe bei der nächsten Gelegenheit auf das niedriger gelegene Dach. Von hier aus erreichst du die Plattformen, die sich automatisch ein- und ausfahren. Wenn du diese passiert hast, folgen zwei mit Gras bedeckten Plattformen und zwei weiteren Rotorblättern. Spring nun auf das nächstgelegene Rotorblatt, um mithilfe von diesem auf das weiter entferne Rotorblatt zu gelangen. Ist dies geschafft, musst du zur Überdachung gleiten, die sich am Ende der Brücke befindet. Von dieser aus springst du zur Überdachung am Fuße der Brücke. Nun gibt es nur noch eine mit Gras bedeckte Plattform, auf der sich eine Windmühle befindet. Gleite dorthin und zerstöre die Windmühle.
 
 
 
Du benötigst ab hier 400 Edelsteine, um das Aquaria-Portal freizuschalten!
 
 
 
1.4) Aquaria (Aquaria Towers)
Skillpunkt: Zerstöre alle 12 Seegräser
 
Um das Seegras zerstören zu können, musst du vorerst das Level abschließen. Auf dem Weg solltest du außerdem mindestens 14 Gegner besiegt haben, um das Power-Up nutzen zu können. Denn nur mit den Feuerbällen, die du durch das Power-Up erhältst, ist es möglich, das Seegras unter Wasser zerstören zu können. Innerhalb des ersten Durchgangs zu dem zweiten gefluteten Raum befindet sich das erste Seegras.
 
 
Des Weiteren befindet sich im zweiten gefluteten Raum eine Abzweigung in westliche Richtung. Dort findet ihr einen rundlichen Raum, in dem sich vier mechanische Haie befinden, in der Mitte eine Stahltruhe und an der Wand zwei Seegräser.
 
 
Um an die nächsten Seegräser heranzukommen, musst du zu dem Durchgang schwimmen, den du nur mithilfe des U-Bootes vom Geldsack überwinden konntest. Wenn du die sechs Haie aus dem Weg geräumt hast, kannst du dort drei weitere Seegräser auffinden.
 
 
Um zu den letzten Seegräsern zu kommen, musst du dich im Raum befinden, in dem das Level begann. Nach einem Blick auf die Decke wird dir ein Durchgang auffallen, der dich in eine Unterwasserstadt führt. Wenn du die Stadt betrittst, sollten dir gleich am Anfang drei Seegräser auffallen.
 
 
Nachdem diese aus dem Weg geräumt sind, befinden sich in der Nähe des pinken Seepferdchens mit der Krone zwei weitere Seegräser.
 
 
Das letzte Seegras befindet sich in unmittelbarer Nähe von Jäger, der einen lilafarbenen Badeanzug trägt.
 
 
 
 
1.5) Ozean-Ring (Ocean Speedway) benötigt 3 Kugeln zum Aktivieren.
Skillpunkt: Unter 1:10 abschließen
 
Fliege erst durch alle Ringe, anschließend durch die Bögen. Bei dem vierten Bogen rennst du einfach über den Hügel und durch den fünften Bogen. Danach musst du darauf achten in den Flugmodus zu wechseln. Nachdem du die restlichen Bögen durchquert hast, zerstöre alle Motorboote. Dies machst du am besten, indem du knapp über dem Wasser den entgegengesetzten Weg der Motorboote nachfliegst. Anschließend fliegst du schnellstmöglich auf die Rennstrecke. Nachdem du dort angekommen bist, renne einfach in die entgegengesetzte Richtung der Rennwägen und halte dich stets auf der Rennstrecke, bis du alle Rennwägen zerstört hast.
 
 
 
 
1.6) Crushs Kerker (Crush’s Dungeon)
Skillpunkt: Besiege Crush ohne Lebenspunkte zu verlieren
 
Crush wird sich auf die hellblau leuchtenden Plattformen begeben, um sich in einen Schild zu hüllen, der dich bei Berührung wegstößt. Bei jedem Sprung erzeugt Crush eine gleichmäßige Druckwelle, die dir bei Berührung schadet. Stelle dich einfach direkt vor Crush und warte, bis er beim Sprung den höchsten Punkt erreicht hat, dann springe selbst in die Luft, um dadurch der Druckwelle auszuweichen. Nachdem er zweimal gesprungen ist, verschwindet sein Schild und Crush wird sich eine neue Plattform suchen, versuche ihn während dieser Zeit mit Feuer anzuspucken. Wenn er getroffen wurde, schlägt er mit seiner Keule auf den Boden, versuche dich schnellstmöglich von ihm zu entfernen bevor dich die herabfallenden Felsbrocken oder seine Keule erschlagen.
 
Nachdem Crush zwei Lebenspunkte verloren hat, verwandeln sich die zuvor hellblau leuchtenden in rot leuchtende Plattformen. Crush wird nun mit jedem Sprung einen Feuerball in deine Richtung schießen. Um von seinen Feuerbällen nicht getroffen zu werden, musst du seitlich auszuweichen. Halte dabei einen gewissen Abstand, denn sonst ist das Ausweichmanöver nutzlos.
 
Nach zwei weiteren verlorenen Lebenspunkten verwandeln sich drei der äußeren Plattformen in hellblaue Plattformen. Crush wird außerdem nun mit jeder aktivierten Plattform drei Ladungen abfeuern und nur noch mit seinen Füßen stampfen. Im Prinzip ist es nicht viel anders als bei den Sprüngen, nur dass du bei den hellblauen Plattformen ein wenig früher springst und bei den roten Plattformen mehr Abstand hältst. Des Weiteren wird er dich verfolgen, wenn du ihn mit deinem Feuerspucken getroffen hast. Renne so lang vor ihm weg, bis er zuschlägt und die Felsbrocken auf ihn fallen.
 
Nach seinen letzten drei Lebenspunkten hast du es geschafft!
 
 
 
2) Herbstfeld
 
2.1) Skelos Einöde (Skelos Badlands)
Skillpunkt: Besiege das Katzen-Fledermaus-Quartett
 
Nach der Aktivierung des Endportals, laufe einfach ein Stück weiter, bis du auf ein treppenartiges Geländer stößt und erklimme dieses. Dies führt dich zu einer rundlichen Plattform, die von Bergen umgeben ist. Über dieser befinden sich vier sogenannte Katzen-Fledermäuse, welche du mithilfe eines Balles abschießen kannst.
 
 
 
 
2.2) Skelos Einöde (Skelos Badlands)
Skillpunkt: Zerstöre alle 7 Kakteen
 
Wenn du das Level betrittst, dreh dich nach rechts und springe über den Lavafluss. Auf dieser abgegrenzten Plattform befindet sich der erste Kaktus.
 
 
Anschließend kannst du von der bereits genannten Anfangsposition nach links laufen. Nachdem du dort zwei Stufen hinuntergestiegen bist, laufe einfach auf die gegenüberliegende Stufe hoch und zerstören den Kaktus.
 
 
Der dritte Kaktus ist einfacher zu finden, denn er befindet sich in der Nähe des Riesenschädels, durch dessen Maul man laufen muss, um zum Ende des Levels zu gelangen.
 
 
Wenn du den Riesenschädel betreten hast, achte auf der linken Seite nach einer Öffnung, in dem sich ein weiterer Kaktus befindet.
 
 
Nachdem du den Tunnel durchschritten hast, kommst du zu einem See aus Lava. Der fünfte Kaktus befindet sich auf der nächstgelegenen Plattform.
 
 
Nachdem dies geschafft ist, laufe einfach bis zum Endportal, wo sich der vorletzte Kaktus befindet.
 
 
Um den letzten Kaktus zu finden, laufe nach dem Endportal ein Stück weiter, bis du auf ein treppenartiges Gebilde stößt, welches dich auf eine rundliche Plattform befördert, die von Bergen umgeben ist. Auf dieser Plattform befindet sich der letzte Kaktus.
 
 
 
Du musst 500 Edelsteine bezahlen, um das Klettern von dem Geldsack zu erlernen!
 
 
 
2.3) Glut (Scorch)
Skillpunkt: Alle 7 Palmen schütteln.
 
Um die Palmen zu schütteln, musst du sie einfach rammen. Dabei fällt beim ersten Rammen immer eine Kokosnuss hinunter. Die ersten zwei Palmen befinden sich gleich am Anfang. Wenn du von dort aus die Treppe an der rechten Seite hinunterläufst, findest du neben dem Kamel eine Palme. Die zweite Palme befindet sich neben dem ersten Tor.
 
 
 
Nachdem du nun das erste Tor passiert hast, halte dich auf der linken Seite. Dort befindet sich eine Treppe, die dich auf ein wüstenartiges Gelände bringt auf dem „Jäger“ mit einer Aufgabe auf dich wartet und drei Palmen ohne Affen, die für den Skillpunkt wichtig sind. Die erste Palme befindet sich gegenüber von Jäger, während sich die zweite hinter ihm befindet. Eine der hintersten Palmen ist ebenfalls ohne jegliche Affen und lässt sich schütteln.
 
 
 
Ist dies geschafft, verlasse das Gelände wieder und bewege dich in Richtung des nächsten Knopfes, welches dir das Tor öffnet. Auf diesem Weg befindet sich die sechste Palme.
 
 
Anschließend, nachdem du den Knopf betätigt hast um das Tor zu öffnen, befindet sich direkt dahinter die letzte Palme.
 
 
 
 
2.4) Bruchhügel (Fracture Hills)
Skillpunkt: 3 Runden mit Power-Up
 
Um den Skillpunkt zu erhalten brauchst du vorerst 14 gegnerische Seelen. Da es jedoch abgesehen von den Steingiganten nur 12 gibt, musst du wohl oder übel zwei Steingiganten in die Lava schubsen. Gleich am Anfang innerhalb der ersten Schlucht bietet sich diese Gelegenheit, aufgrund der optimalen Positionierung zweier Steingiganten unmittelbar vor einem Lavabecken.
 
 
 
Ist dies geschafft, begebe dich auf die andere Seite der Karte zum Power-Up. Dort befindet sich ebenfalls Spinner, die dir eine Aufgabe erteilt. Für den Skillpunkt musst du mithilfe des Power-Ups zwei weitere Male durch das Power-Up laufen, ohne dabei den Geschwindigkeitsschub zu verlieren.
 
 
 
2.5) Metro-Ring (Metro Speedway) benötigt 6 Kugeln zum Aktivieren.
Skillpunkt: Unter 1:15 abschließen
 
Erst fliegst du zwischen den Gebäuden hindurch und erledigst fünf Tauben. Ist dies geschafft solltest du dich nun in der Nähe von drei Türmen befinden, auf denen sich insgesamt acht Springer und drei Tauben aufhalten. Beim ersten Durchfliegen solltest du an jedem Turm jeweils zwei Springer und eine Taube erwischen, dann musst du noch eine Runde drehen und die letzten zwei Springer zu erwischen. Nun solltest du dich, wenn alles glatt gelaufen ist, beim dritten Turm befinden und dich auf die aktivierte Brücke begeben. Von dort aus rennst du los und durchquerst drei Bögen und anschließend einen vierten Bogen im Flug. Danach solltest du in der optimalen Position sein, um alle Bauarbeiter erwischen zu können. Nachdem du alle erwischt hast, begibst du dich in die Richtung der letzten Bögen. Zwei Bögen durchfliegst du und zwei weitere musst du auf der Strecke durchqueren. Für den letzten ist ein gewagter Sprung vonnöten.
 
 
 
Du brauchst ab hier 8 Kugeln um weiterzukommen!
 
 
 
2.6) Eisring (Icy Speedway) benötigt 100 Edelsteine zum Aktivieren.
Skillpunkt: Unter 1:15 abschließen
 
Renne gleich am Anfang los und zerstöre die vier Schneemobile. Ist dies geschafft, renne und fliege anschließend durch alle acht Bögen. Nun solltest du in Richtung einer Eisscholle fliegen, auf der sich zwei Schlittschuhläufer befinden. Renne diese um und fliege anschließend knapp über dem Wasser, um zwei Seemonster zu erwischen. Danach folgt eine weitere Eisscholle auf der du für kurze Zeit rennen kannst, bis du zwei Schlittschuhläufer umgerannt hast. Nach einem gefährlichen Manöver in Richtung des Wassers solltest du zwei weitere Seemonster erwischen. Wenn nichts schief gelaufen ist, folgt ein weiterer Schlittschuhläufer, bevor die letzten vier Seemonster auf dich warten. Die letzten drei Schlittschuhläufer sollten sich nun vor dir befinden. Wenn du diese erledigt hast, musst du dich um die letzten Eskimos in der Luft kümmern. In der Luft musst du jedoch aufpassen, denn sie befinden sich auf der maximalen Höhe und auf dieser Höhe fliegst du langsamer. Versuche knapp unter der maximalen Höhe zu fliegen, um die maximale Geschwindigkeit beizubehalten!
 
 
 
 
2.7) Schlucks Haus (Gulp’s Overlook)
Skillpunkt: Triff Ripto
 
Zieh Schluck zwei Lebenspunkte ab, bis aus den heranfliegenden Eiern nur noch Raketen schlüpfen. Wenn du eine Rakete aufgenommen hast, stelle dich einfach direkt vor Ripto und feuere sie ab.
 
 
 
2.8) Schlucks Haus (Gulp’s Overlook)
Skillpunkt: Besiege Schluck ohne Lebenspunkte zu verlieren
 
Schluck wird versuchen auf dich zu springen, um dich dadurch zu zerquetschen. Der sicherste Weg, um von seinem Angriff nicht getroffen zu werden, ist seitliches Ausweichen. Es fliegen während des Kampfes Vögel über der Arena. Die Vögel schmeißen Eier hinunter aus denen anfangs Stahlfässer schlüpfen. Versuche durch das Rammen der Fässer Schluck zu treffen, um ihm dadurch Schaden zu zuzufügen.
 
Nachdem du ihn das erste Mal getroffen hast, wird er sich in die Mitte stellen und dich mit seinen Kanonen beschießen. Den Projektilen kannst du ausweichen, indem du in die entgegengesetzte Richtung rennst, in die du gelaufen bist, bevor er seinen Schuss abgefeuert hat. Wenn du stehen bleibst, während er seinen Schuss vorbereitet, ist es egal in welche Richtung du ausweichst. Um ihn nun zu treffen, musst du die aus den Eiern schlüpfenden Bomben anzünden. Dabei fliegen die Bomben in die Richtung, in die du das Feuer gespuckt hast.
 
Wenn du ihn erneut getroffen hast, wird er nun eine Mischung aus den beiden vorherigen Angriffen ausführen. Aus den Eiern werden nun kleine Raketen schlüpfen, die du durch anlaufen automatisch in den Mund nimmst. Um sie abzufeuern, benutze einfach die Kreistaste.
Nach seinem dritten verlorenen Lebenspunkt, schlüpfen aus den Eiern nun alle drei vorherigen Gegenstände zufällig oft. Schluck wird ab sofort neben seinen normalen Angriffen auch die Gegenstände benutzen, die du auch benutzen musst, um ihn zu erledigen.
 
Bombe: Schluck erzeugt große Feuerbälle, die gemeinsam eine kreisförmige Struktur bilden. Um denen auszuweichen, stelle dich zwischen zwei heranfliegende Feuerbälle, den der Abstand zwischen diesen erhöht sich je weiter sie fliegen.
 
Fass: Schluck spuckt eine flache Flamme, die du mithilfe eines Sprunges ausweichen kannst.
 
Rakete: Schluck spuckt die Rakete auf dich, die dich für eine bestimmte Zeitspanne verfolgen wird. Versuche einfach so lange vor ihr weg zu rennen, bis sie von alleine explodiert.
 
Huhn (taucht nur auf, wenn du einen Lebenspunkt verloren hast): Schluck erhält einen Lebenspunkt zurück.
Mit jedem weiteren Treffer werden Schlucks Reaktionen schneller und seine Angriffsdauer länger.
 
 
 
3) Wintertrunda
 
3.1) Cañon-Ring (Canyon Speedway) benötigt 200 Edelsteine zum Aktivieren.
Skillpunkt: Unter 1:10 abschließen
 
Fliege erst durch die Schlucht und erlege alle acht Widder. Ist dies geschafft, sollten die acht Ringe unmittelbar in deiner Nähe sein. Wenn du diese abgeflogen bist, begib dich auf die Rennstrecke und renne die Strecke in genau dieselbe Richtung wie die Motorradfahrer. Nachdem du alle acht Motorradfahrer umgerannt hast, solltest du bei den Geiern rauskommen. Diese sind ein wenig knifflig zu fangen und stellen die einzige Gefahr dar die 1:10 nicht unterbieten zu können.
 
 
 
Du musst 1000 Edelsteine bezahlen, um den Kopfstoß zu erlernen!
Du brauchst ab hier 40 Kugeln um weiterzukommen!
 
 
 
3.2) Riptos Arena (Ripto’s Arena)
Skillpunkt: Besiege Ripto ohne Lebenspunkte zu verlieren
 
Ripto wird dich mit großen Feuerbällen attackieren. Um von diesen nicht getroffen zu werden solltest du einen gewissen Abstand zu Ripto halten und in die entgegengesetzte Richtung rennen in die du gelaufen bist, bevor er seinen Schuss abgefeuert hat. Wenn du stehen bleibst während er seinen Schuss vorbereitet ist es egal, in welche Richtung du ausweichst. Es ist auch möglich über die Feuerbälle zu springen, erfordert jedoch ein sehr gutes Timing. Um Ripto zu schaden musst du die Kugeln sammeln, die Jäger über der Arena abwirft. Die Kugeln unterteilen sich in drei verschiedene Farben und Fähigkeiten. Da es möglich ist mehrere verschiedene Farben aufzuheben entscheidet immer die letzte Kugel, welche Fähigkeit du erhältst. Ripto wird ebenfalls versuchen die Kraft der Kugeln zu nutzen. Du kannst ihn mit Feuer anspucken oder Rammen, um ihn für eine geringe Dauer außer Gefecht zu setzen und die Kugel vor ihm zu erhalten.
 
Rote Kugel:
–  Spyro: Du kannst Feuerbälle spucken.
–  Ripto: Er beschwört mehrere flache Flammen, denen du mit hohen Sprüngen ausweichen kannst.
 
Blaue Kugel:
–  Spyro: Du erhältst einen gewaltigen Geschwindigkeitsschub. Versuche Ripto umzurennen, um ihm zu schaden.
–  Ripto: Er beschwört eine Art Blasenschild um sich herum, die dir bei Berührung schadet. Renne so lange von ihm weg bis die Fähigkeit nachlässt.
 
Grüne Kugel:
–  Spyro: Du kannst grüne Bälle abfeuern, die bei Berührung eines festen Objektes  explodieren.
–  Ripto: Er beschwört mehrere grüne Kugeln, die er spiralförmig abfeuert. Versuche dich zwischen die heranfliegenden Kugeln zu stellen, um ihnen dadurch auszuweichen.
 
Wenn du Riptos Lebensbalken dezimiert hast, beschwört er einen mechanischen Schluck und steigt auf seinen Kopf. Ripto wird weiterhin Feuerbälle auf dich abfeuern, jedoch wird nun Schluck die Kugeln aufsammeln und neue Fähigkeiten einsetzen.
 
Rote Kugel:
–  Schluck spuckt eine Feuerraupe aus, die dich verfolgt. Renne solange vor ihr weg bis sie explodiert. Geb jedoch Acht auf die Feuerbälle, mit welchen dich Ripto währenddessen beschießt.
 
Blaue Kugel:
–  Schluck feuert viele blaue Bälle auf die Arena, die bei Berührung des Bodens ein kleines elektrisierendes Feld erzeugen. Achte auf die Schatten am Boden, um auszuweichen.
 
Grüne Kugel:
–  Schluck feuert Laserstrahlen aus seinen Augen, denen du mit einem Sprung ausweichen kannst. Du kannst dich auch auf den Rand der Arena stellen, wo dich der Laserstrahl nicht mehr treffen kann.
 
Nachdem du Schluck zerstört hast, beschwört Ripto einen mechanischen Vogel, auf dem er anschließend losfliegt und dabei die Arena unter sich zerstört. Nun wirst du mithilfe einer goldenen Kugel über der zerstörten Arena fliegen und Feuerbälle schießen können. Ripto wird vom Vogel aus grüne Energiebälle auf dich schießen.
 
 
 
4) Exklusive Spielinhalte