Mega Man 8

 

© EvilGames 2017: Design und Lösung

Home | E-Mail | YouTube

 

 

 

Robot Masters in empfohlener Reihenfolge

Robot Master Waffe Schwäche
Tengu Man Tornado Hold Ice Wave
Clown Man Thunder Claw Tornado Hold
Grenade Man Flash Bomb Thunder Claw
Frost Man Ice Wave Flash Bomb
Aqua Man Water Balloon Astro Crush
Sword Man Flame Sword Water Balloon
Search Man Homing Sniper Flame Sword
Astro Man Astro Crush Homing Sniper

 

 

 

Rush Items

 

 

 

Empfohlene Items

 

Es gibt insgesamt 40 Bolts und ihr könnt maximal acht Items besitzen. Anstatt Super Recover könntet ihr Escape vorziehen.

 

 

 

Tipps für finalen Endgegner

Im allerletzten Kampf gegen Wily, in welchem er in seinem Ufo hockt, verursacht Flame Sword am meisten Schaden. Alternativ benutzt ihr Flash Bomb oder ladet den Mega Buster voll auf. Setzt auf jeden Fall Rush Health ein – ihr werdet es brauchen.

 

 

 

Fundorte der Bolts

Auf Sega Saturn sind zwei Bolts nicht an deren Position wie hier aufgezeigt vorzufinden. Diese erhaltet ihr stattdessen im Kampf gegen in anderen Versionen des Spiels entfernten Zwischengegnern.

 

Des Öfteren wird Tornado Hold angesprochen, um an bestimmten Stellen an Höhe zu gewinnen. Eventuell könnt ihr auch situationsbedingt mit Hilfe von Mega Ball zu den angesprochenen Stellen gelangen. Verwendet ihr den Mega Ball während eines Sprunges im richtigen Moment, so könnt ihr dadurch höher hüpfen. Beachtet, dass ihr dabei in die Richtung lenken müsst, in welche Mega Man schaut.

 

 

Intro Stage

 

#01

Betretet den Totenkopf-Fahrstuhl. Schwimmt durch das erste Wasserbecken und verlasst dieses nach links. Ein nicht sichtbarer Durchgang führt euch zum ersten Bolt.

 

#02

Betretet den Totenkopf-Fahrstuhl. Schwimmt durch das erste Wasserbecken und geht nach rechts weiter. Schwimmt daraufhin mit den nach unten gehenden Plattformen auf der rechten Seite nach unten.

 

#03

Am Ende der Passage vom Totenkopf-Fahrstuhl.

 

 

Tengu Man's Stage

 

#04

Unweit vom Levelbeginn auf einer erhöhten Plattform. Kaum zu übersehen.

 

#05

Nach Continue Point und noch vor dem Zwischengegner achtet ihr auf die Decke. Dort gibt es eine Stelle, auf welcher ein Bolt eingezeichnet ist. Zerstört jene Deckwand mit der Homing Sniper.

 

#06

Hinter dem Zwischenboss der Stage. Schwer zu übersehen.

 

#07

Auf einer niedriger gelegenen Plattform. Ebenfalls nur schlecht zu übersehen.

 

 

Clown Man's Stage

 

#08

Benutzt Rush Cycle um über die Lücke zu gelangen.

 

#09

Kurz nach Zwischenboss hinter einem Sniper Joe. Achtet auf die Totenkopf-Blöcke.

 

#10

Gelangt auf den dritten Totenkopf-Lift der Stage mittels Tornado Hold. Oben links zerstört ihr ein Fass mit Hilfe von Flame Sword.

 

#11

Auf Höhe von Bolt #10. Geht auf den dritten Totenkopf-Fahrstuhl mittels Tornado Hold. Springt anschließend rechts die Lifts entlang. Dabei werdet ihr Thunder Claw benötigen.

 

#12

Betretet die mittlere einer 3er-Reihe von ?-Boxen. Den Bolt erreicht ihr mit Tornado Hold.

 

 

Grenade Man's Stage

 

#13

Im Raum mit den großen Blöcken, welche ihr durch mehrere Schüsse aus dem Mega Buster einzeln zerstören könnt, müsst ihr euch nach unten arbeiten. Beachetet, dass die grau-blauen Blöcke hinabfallen, während die grünen in der Luft hängen können. Benutzt Tornado Hold um gegebenfalls an Höhe zu gewinnen.

 

#14

Folgt ein paar Zeitbomben als Plattformen zu einer höheren Plattform mit dem Bolt. Dieser ist verfehlbar, jedoch nicht zu übersehen.

 

#15

Nach Zwischenboss. Zündet die störenden Dynamit-Blöcke mit Flame Sword an.

 

#16

Auf Dynamit-Blöcken, welche von einem Gegner angezündet werden. Ihr müsst schnell sein.

 

#17

Auf den letzten Dynamit-Blöcken, welche von einem Gegner angezündet werden. Hierbei müsst ihr ebenfalls schnell reagieren. Der Bolt befindet sich rechts einer nach oben führenden Leiter.

 

 

Frost Man's Stage

 

#18

Auf der Strecke mit dem Snowboard. Kurz vor dem zweiten Slide müsst ihr springen.

 

#19

Ebenso mit dem Snowboard. Es kommt eine Stelle, ab welcher herunterfallende Eispfade erscheinen. Hinter dem zweiten von zwei Eispfaden, welche beide zwei Blöcke breit sind, springt ihr nicht, sondern lasst euch hinabfallen und lenkt nach rechts.

 

#20

Unweit vom Continue Point. Benutzt Tornado Hold um hochzukommen.

 

#21

Der störende Eisbrocken lässt sich durch einen seinesgleichen zerstören. Dementsprechend geht ihr nach rechts zu einer nicht aktiven Maschine, welche einen Eisblock nach links feuern wird. Ihr gelangt nach oben mittels Tornado Hold. Springt auf den Schalter der Maschine und geht anschließend schnell auf den Eisbrocken. Mit diesem zusammen flitzt ihr nach links um die Barrikade zu entfernen.

 

#22

In einer Art Turm, in welchem Leitern nach oben führen. Zu Beginn des Raumes seht ihr unter euch einen Eisweg. Diesen könnt ihr mit Astro Crush zerstören. Darunter versteckt sich ein in Eis gefrorener Bolt, welchen ihr euch mit dem Flame Sword unter den Nagel reißt.

 

#23

In einer Art Turm, in welchem Leitern nach oben führen. Auf der linken Seite gibt es einen anderen Eisblock, der einen Bolt beherbergt. Das Eis lasst ihr mit dem Flame Sword schmelzen.

 

 

Mini Stage

 

#24

Klettert die pinke Leiter am Levelanfang mittels Tornado Hold hinauf. Lauft anschließend nach links.

 

#25

Klettert die pinke Leiter am Levelanfang mittels Tornado Hold hinauf. Lauft anschließend nach rechts und überquert die Lücke mit Hilfe von Thunder Claw.

 

 

Aqua Man's Stage

 

#26

Nach Zwischenboss haltet ihr euch unten. Ignoriert die kommende Leiter und verwendet Tornado Hold um eine Stachelkugel aus dem Weg zu befördern. Rutscht durch den freigelegten Weg hindurch.

 

#27

Nach Zwischenboss klettert ihr ganz normal die kommende Leiter hoch und folgt dem Weg in einen hohen Tunnel mit Zeitbomben, welche gleichzeitig Plattformen darstellen. Haltet euch beim Hinabspringen links.

 

#28

Spielt ihr das Level zum zweiten mal, so zerstört kurz nach Continue Point eine rissige Decke mittels Astro Crush. Hinter der Decke wartet der Bolt.

 

#29

Zerstört die rissige Decke kurz nach Continue Point mit Astro Crush und folgt erst einmal normal dem Weg bis zur nächsten Leiter. Rechts von dieser lässt sich dank dem höheren Wasserstand der Weg zwischen den Stacheln bestreiten. Dieser führt zu einem anderen hohen Tunnel als der, in welchem Bolt #27 lag. Beim Hinabfallen im neuen Tunnel haltet ihr euch mittig.

 

 

Sword Man's Stage

 

#30

Betretet den Teleporter unten links.

 

#31

Betretet den Teleporter unten rechts.

 

#32

Nahe Levelende. Nachdem ihr mit einer Plattform einen Lavafall hinab seid, könnt ihr mittels Flash Bomb eine braune Deckwand beseitigen. Klettert die freigelegte Leiter hoch. Ignoriert vorerst den Teleporter rechts und lauft stattdessen nach links.

 

 

Search Man's Stage

 

#33

Im zweiten Bildschirm des Levels. Haltet euch unten und lauft nach rechts in die rechte, untere Ecke. Dort liegt der Bolt kaum sichtbar hinter dem Gebüsch.

 

#34

Im dritten Bildschirm des Levels geht ihr nach oben herum. Sobald ihr einen elektrischen Dornenbusch erreicht, welchen ihr mit dem Flame Sword zerstören könnt, setzt ihr Tornado Hold ein, sodass ihr an Höhe gewinnt und weiter oben die Griffpunkte für die Thunder Claw erreichen könnt. Schwingt euch nach rechts zu einer Leiter, welche euch zum Bolt führt.

 

#35

Haltet euch im dritten Bildschirm des Levels unten. Die elektrischen Dornen lassen sich mit Flame Sword zerstören. Der Weg führt euch zum Bolt. Ihr erreicht diesen ebenfalls von der Leiter ganz rechts im Bereich. Klettert die Leiter nach unten, entfernt links den Dornenbusch und ein Stückchen weiter liegt das tolle Ding.

 

#36

In der zweiten Hälfte der Stage müsst ihr euch von rechts nach links hinweg über Stacheln mit Thunder Claw schwingen. In jenem Gang gibt es nicht nur einen, sondern gleich zwei Griffpunkte für die Thunder Claw. Schwingt ihr euch im Anschluss noch ein zweites mal durch die Luft, erreicht ihr einen weiteren Bolt.

 

 

Astro Man's Stage

 

#37

Im ersten Labyrinth des Levels.

 

#38

Im Turm, welcher im Treibsand versinkt.

 

#39

In der zweiten Hälfte der Stage. Nicht zu übersehen.

 

#40

Im zweiten Labyrinth des Levels.