Mega Man X2

 

© EvilGames 2017: Design und Lösung

Home | E-Mail | YouTube

 

 

 

Allgemeine Tipps

Um eure Sub-Tanks am schnellsten aufzuladen, benötigt ihr den Dual Blaster und den Silk Shot. In einem der leeren Geheimräume ladet ihr da den Silk Shot auf und es erscheinen auf diese Weise unendlich viele Energiekapseln. Einen derartigen Geheimraum findet ihr beispielsweise in der Deep-Sea Base. Der Eingang zu diesem befindet sich hinter der linken Wand beim Abgrund unweit nach Erscheinen des riesigen Roboterfisches.

 

 

 

Mavericks

Maverick Waffe effektiv gegen
Wire Sponge Strike Chain Wheel Gator
Morph Moth Silk Shot Magna Centipede
Flame Stag Speed Burner Morph Moth
Magna Centipede Magnet Mine Crystal Snail
Overdrive Ostrich Sonic Slicer Wire Sponge
Bubble Crab Bubble Splash Flame Stag
Wheel Gator Spin Wheel Bubble Crab
Crystal Snail Crystal Hunter Overdrive Ostrich

 

 

 

Rüstungsteile

Target Helmet

Nach Zwischenboss im Emergen Crystal rutscht ihr eine Schlucht an der linken Wand hinunter.

 

Explosive Armor

Nahe Levelanfang von Robot Junkyard lässt sich eines der grauen Böden durch das Spin Wheel zerstören (siehe Bild).

 

 

Dual Blaster

Im Level Dinosaur Tank befindet sich, gleich nach zwei Leitern untereinander, welche ihr beide hinunterklettert, eine Nische an der Decke. Diese könnt ihr mit Hilfe der Air Dash Boots hochhüpfen.

 

Air Dash Boots

Nicht weit nach der künstlichen Wüste in der Desert Base gibt es über einem Roboterskorpion eine mit Spin Wheel zerstörbaren Wand.

 

 

 

Heart Tanks

Weather Control

Gleich zu Levelbeginn klettert ihr die linke Wand hinauf.

 

Robot Junkyard

Vereist den ersten Gegner mit Schild mittels Crystal Hunter und hüpft von diesem aus aufs Dach rechts.

 

Volcanic Zone

Unterwegs in einem der Vulkane.

 

Central Computer

Im Bereich der ersten Alarmanlagen lasst ihr den letzten Kasten, welcher bei einem aktivierten Alarm herunterfällt, ganz. Mit diesem an der Decke hüpft ihr mit Hilfe der Air Dash Boots und einem voll aufgeladenen Schuss des Speed Burners (Dual Blaster nötig) zu dem Kasten und über diesen die Wand hinauf.

 

 

Desert Base

Nahe Levelende benötigt ihr die Air Dash Boots samt Dual Blaster und Speed Burner. Damit fliegt ihr gekonnt über die Stacheln zum Heart Tank.

 

Deep-Sea Base

Nachdem der riesiege Fisch erscheint, klettert ihr die Wand rechts von diesem hinauf und springt von der obersten Stelle der Wand aus nach links oben.

 

Dinosaur Tank

Nach Verlassen des steuerbaren Kampfroboters, vollführt ihr über die Stacheln an der linken Wand einen Air Dash und einen aufgeladenen Schuss mit dem Speed Burner inmitten der Luft (ihr benötigt dafür Air Dash Boots und Dual Blaster). Alternativ könnt ihr euch auch von den Schüssen des Gegners in der Nähe treffen lassen. Während ihr blinkt klettert ihr schnell an den Stacheln die Wand hinauf.

 

Emergen Crystal

Sobald ihr den steuerbaren Roboter erlangt, geht ihr ein Stück zurück und die Schlucht hinunter. Anschließend fliegt ihr weit nach links, verlasst im richtigen Moment euren fahrbaren Untersatz und nehmt Verwendung von der Strike Chain.

 

 

 

Sub-Tanks

Weather Control

Haltet euch bei den Plattformen, welche auf und ab fliegen weit oben.

 

Volcanic Zone

Hüpft vom ersten Insektenroboter aus nach links, nachdem dieser ein ganzes Stück nach oben geflogen ist.

 

Central Computer

Vor dem Raum mit dem holographischen Schwert könnt ihr eine Nische an der Decke erklimmen. Dafür benötigt ihr jedoch die Air Dash Boots und den Dual Blaster inklusive Speed Burner.

 

Deep-Sea Base

Sobald ihr eine abgeschottete und nicht erreichbare große Energiekapsel findet, ladet ihr mit Hilfe des Dual Blasters den Bubble Shot vollständig auf. Springt während um euch herum Seifenblasen kreisen hinauf zur Wasseroberfläche und drückt an dieser die Sprungtaste erneut, um aus dem Wasser zu gelangen.

 

 

 

Flaming Dragon Punch

Im dritten Level der X-Hunter Base spielt ihr bis zu einem Punkt des Levels, bei welchem jeweils eine Leiter über und unter euch ist. Vereist eine Fledermaus mit Crystal Hunter und hüpft über den entstandenen Eisblock auf die Leiter über euch. Dies wiederholt ihr bei den nachkommenden Stacheln ebenso. Als nächstes verwendet ihr einmal Air Dash und einmal den voll aufgeladenen Speed Burner um zum Extraleben zu gelangen. Nach Diesem rutscht ihr einen Abgrund hinunter, bei welchem ihr euch links haltet.

 

Um die dortige Kapsel auch wirklich zu entdecken, müsst ihr alle Heart Tanks, Sub-Tanks als auch Rüstungsteile gesammelt haben. Zeros Teile bleiben dabei optional. Ebenso müsst ihr die Kapsel mit voller Energie erreichen.

 

Den Move selbst führt ihr wie folgt aus:

vorwärts, unten, unten-vorwärts + Schusstaste

 

 

 

 

Räume der X-Hunter

Das Sammeln von Zeros Teilen ist vollkommen optional und beeinflusst das spätere Spielgeschehen minimal. Einzig der harte Kampf vor dem Endgegner gegen Zero entfällt und erleichtert so gegebenfalls das Erledigen des eigentlichen Endbosses, da ihr vorher keinerlei Energieverlust einstecken müsst.

 

Nach Bezwingen von zwei Bossgegnern erscheinen Agile, Violen sowie Serges (die drei X-Hunter) und teleportieren sich zufällig zu einem der Level. Es bringt euch das Einsammeln der Teile nichts, sofern ihr euch nicht auch alle holt. Die Kerle verschwinden sobald ihr zu viele der Stages durchgespielt habt, oder aber ein Level durchgemacht habt, in welchem einer dieser Typen war und ihr ihn nicht fertig gemacht habt.

 

Ihr könnt ein bereits erledigtes Level betreten und wieder verlassen. Die drei werden sich neu formieren. Falls ihr ein Level betreten habt welches ihr noch nicht geschafft habt, jedoch kein Bock habt den jeweiligen Raum des X-Hunters aufzusuchen, so begeht ganz einfach Suizid. Selbstmord ist immer eine Lösung.

 

Weather Control

Unter dem großen Fahrstuhl.

 

Robot Junkyard

Unweit nach Zwischenboss, sobald ihr eine Leiter anfangt herunterzuklettern, lauft ihr von da aus nach rechts hinter einen Gegner mit Schild. Die Air Dash Boots vereinfachen die Sache, sind allerdings nicht zwingend notwendig.

 

Volcanic Zone

Das zweite Insektenvieh kann euch weiter oben den Weg freimachen.

 

Central Computer

Rennt schnell durch die fallenden Steinmassen, bevor der Eingang an der rechten Wand blockiert ist.

 

Desert Base

Ziemlich nah am Levelanfang ist eine brüchige Wand an der rechten Seite. Ihr braucht zum Kaputtmachen das Spin Wheel.

 

Deep-Sea Base

Der riesige Fisch zeigt euch den Weg. Er liegt über der Tür, die Wasser abfließen lässt.

 

Dinosaur Tank

Nach Fundort des Heart Tanks, fahrt ihr mit dem zweiten Fahrstuhl der hinauf führt, bis ganz nach oben.

 

Emergen Crystal

Nach gezwungenem Verlassen des steuerbaren Roboters, lasst ihr den grünen Kristall den weiteren Weg für den Roboter freimachen. Mit diesem fliegt ihr anschließend auf die Plattform über der Leiter und macht von da aus links den Weg frei.