Donkey Kong Land DKL

 

 

Vorwort

 

Wie auch in Donkey Kong Country, ist auch in Donkey Kong Land für 100% das Aufsuchen aller Bonusräume im Spiel neben des simplen Durchspielens aller Level erforderlich. Es ist nicht notwendig alle Buchstaben (K-O-N-G) in einem Level zu sammeln. Das Einsammeln dieser ermöglicht jedoch eine Speicherung. Wurden alle Geheimräume eines Levels gefunden, so erscheint hinter dem Level ein Ausrufezeichen (!). Dabei reicht das bloße Betreten des Raumes. Wasserlevel haben wie auch in Donkey Kong Country keine Geheimräume und werden aus diesem Grund in dieser Lösung nicht erwähnt.

 

 

 

Welt 1

 

Level 1

 

Bonus #01: Kurz vor dem Buchstaben O gibt es am Boden eine brüchige Stelle, welche ein Seil zum ersten Geheimraum beherbergt. Hüpft vom Baum auf diese Stelle.

 

Bonus #02: Direkt nach dem N lässt sich die rechte Wand mit Rambi einrammen.

 

 

 

Level 2

 

Bonus #03: Kurz nach dem K hängt ein Fass, welches vom Boden weiter abgehoben inmitten der Luft hängt. Es ist das erste automatische Fass des Levels.

 

 

 

Level 3

 

Bonus #04: Nachdem ihr mit den in der Luft hängenden Lianen auch auf die andere Seite einer Schlucht unweit vom Anfang des Levels geschwungen habt, müsst ihr rechts von einem Biber auf eine brüchige Stelle am Boden landen.

 

Bonus #05: Kurz nach Checkpoint geht es rechts vom springenden Kritter auf eine niedrigere Plattform mit einer Reihe von Bananen hinunter.

 

 

 

Level 4

 

Bonus #06: Rechts vom 1. Checkpoint.

 

Bonus #07: Nahe Levelende links vom Biber.

 

 

 

Level 5 (Kreuzung rechts)

 

Bonus #08: Rechts von zwei automatischen Fässern am unteren Bildschirmrand, kurz vor Checkpoint.

 

Bonus #09: Beim Buchstaben N in einer Lücke.

 

 

 

Level 6 (Kreuzung unten)

 

Bonus #10: Lauft vom Levelanfang aus nach rechts den Berg hinunter. Anschließend lauft ihr nach links um dort unter der Erhöhung zu einem Fass zu hüpfen.

 

Bonus #11: Nach einer Reihe von niedrig hüpfenden Kritters, ist eine brüchige Stelle am Boden.

 

Bonus #12: Rechts vom Checkpoint ist ein unübersehbares Fass unter einem Zinger.

 

 

 

Level 7

 

Bonus #13: Links vom letzten Checkpoint bzw. nach dem in der Luft hängenden Buchstaben O, gibt es am Ende des unteren Weges einen Reifen. Links von diesem ist ein Bonusfass.

 

Bonus #14: Einige Zeit nach dem Buchstaben N finden sich drei, von links nach rechts höher werdende Säulen. Springt von der höchsten hinunter und folgt dem Bananenstrang um an der richtigen Stelle zu landen, welche ein Seil zu einem Bonusraum beinhaltet.

 

 

 

Level 8

 

Bonus #15: Folgt nach Checkpoint dem unteren Weg.

 

Bonus #16: Unmittelbar nach Start des Levels, haltet ihr euch am unteren Ende des Seils. Unter dem K und etwas weiter rechts davon unter dem Felsvorsprung, schwebt ein gut verstecktes Bonusfass.

 

 

 

Level 9

 

Bonus #17: Schießt euch mit Hilfe des Fasses am Levelanfang nach links zu einem Bonusfass.

 

Bonus #18: Nach Checkpoint, sobald ihr euch im dritten Fass befindet, müsst ihr euch in etwa der Mitte der Laufbahn des Fasses in ein Bonusfass schießen.

 

 

 

Welt 2

 

Level 1

 

Bonus #19: Nahe Levelende, jedoch noch vor dem G, in einer der Lücken.

 

 

 

Level 4

 

Bonus #20: Nicht weit nach dem Buchstaben K, müsst ihr mittels TNT-Fass ein Fass zerstören, welches mit Schlangen spuckt und unter welchem ein Reifen ist. Springt mittels diesen gerade nach oben.

 

 

 

Level 7

 

Bonus #21: Unweit vom N werdet ihr eine einsame Banane inmitten der Luft entdecken. Hüpft mit Hilfe des Wirbeldinges über jene Banane.

 

 

 

Welt 3

 

Level 1

 

Bonus #22: Unter dem Buchstaben O gilt es den Reifen nach rechts zu schieben, um dann über diesen in ein Bonusfass gelangen zu können.

 

Bonus #23: Ihr benötigt den zweiten Reifen nach dem Checkpoint. Schiebt ihn erst ein Stück nach links den Berg hinunter und dann soweit nach rechts, bis ihr einen Strang Bananen seht, welcher bis nach oben in die Luft ragt. Hüpft an dieser Stelle mit dem Reifen hoch.

 

 

 

Level 2

 

Bonus #24: Nach einem hoch springenden Kritter, könnt ihr auf einer brüchigen Stelle, welche sich links von einem automatischen Fass befindet, landen. Der Sprungweg wird von einer Bananenreihe angezeigt.

 

Bonus #25: Nach dem N, sobald ihr euch am linken Bildschirmrand bewegt, müsst ihr euch beim Hinaufspringen weiterhin links halten.

 

 

 

Level 3

 

Bonus #26: Nach dem Buchstaben K und nach Begegnung mit einem fliegenden Schwein, fährt die Plattform hinunter. An dieser Stelle müsst ihr nach links springen.

 

Bonus #27: Nach Checkpoint findet ihr zwei fliegende Schweine, über welche ihr hüpfen müsst, um das Bonusfass zu erreichen.

 

 

 

Level 4

 

Bonus #28: In einer Schlucht, in welcher am linken und rechten Rand jeweils ein Stachelrad platziert ist, ist dazwischen kaum erkennbar ein Bonusfass versteckt.

 

Bonus #29: Nach dem N folgt ihr dem Weg bis zum nächsten Stachelreifen, welcher sich hoch und runter bewegt. Springt in dessen Lücke und werft das dortige Stahlfass an die linke Wand. Das Fass wird von dieser abprallen und einen Eingang an der rechten Wandseite freilegen.

 

 

 

Level 5

 

Bonus #30: Im Levelverlauf.

 

 

 

Level 6

 

Bonus #31: Nach einer Reihe von herabfallenden Felsen, zeigt euch eine Reihe von Bananen den Weg zu einer brüchigen Bodenstelle, welche links vom Buchstaben O ein Seil zu einem Bonusraum bereithält.

 

Bonus #32: Rechts von einer Steinchen spuckenden kleinen Krähe, erreicht ihr über ein fliegendes Schwein ein Bonusfass.

 

 

 

Level 7

 

Bonus #33: Nach dem Buchstaben K folgen zwei Kritter nacheinander. Unter der nächsten kleinen Wolke nach diesen Kritters ist ein Bonusfass.

 

Bonus #34: Nach Checkpoint folgen zwei Biber nacheinander. Unter der übernächsten kleinen Wolke nach diesen Bibern ist ein weiteres Bonusfass.

 

 

 

Welt 4

 

Level 1

 

Bonus #35: Gleich zu Levelbeginn könnt ihr über den Ballon links ein Bonusfass erreichen.

 

Bonus #36: Irgendwann nach Checkpoint schwebt ein Bonusfass rechts über den zahlreichen Ballonnen.

 

 

 

Level 2

 

Bonus #37: Nach Checkpoint, nachdem ihr mal wieder um euer K-O-N-G erleichtert wurdet, zeigt eine Reihe Bananen auf eine brüchige Stelle hin.

 

 

 

Level 3

 

Bonus #38: Klettert die Kette links vom O hinab. Ihr werdet ein Stück weiter links das Bonusfass erkennen.

 

Bonus #39: Unterhalb vom N ist ein Bonusfass, welches durch eine Rolle an der Kante des Weges erreichbar ist.

 

 

 

Level 4

 

Bonus #40: Unweit vom Levelbeginn müsst ihr hinter einer Steinchen spuckenden kleinen Krähe den Weg hinabhüpfen und der Bananenreihe zu einer bruchhaften Stelle folgen.

 

Bonus #41: Nach dem Buchstaben N, nachdem ihr an einem fliegenden Schwein vorbei wieder an Boden gewonnen habt, müsst ihr an dieser Stelle nach links springen.

 

 

 

Level 5

 

Bonus #42: Eine ganze Weile nach Erreichen des Checkpoints, werdet ihr nach einem Krusha auf mehrere hintereinander platzierte Seile stoßen, welche euch automatisch hinunter befördern. An deren oberen Seitenenden sind zwei Zinger. Anstatt jedoch unter diesen weiter nach rechts zu springen, müsst ihr über den Bienen hinweg am äußersten oberen Ende der Seile entlang hüpfen.

 

 

 

Level 6

 

Bonus #43: Unweit vom K werdet ihr unter einem verstellbaren Fass eine einsame Banane entdecken. Stellt das Fass in dessen Richtung und schießt euch nach unten.

 

Bonus #44: Unmittelbar nach Checkpoint schießt ihr euch über die Schlucht und hüpft anschließend nach links ins Bonusfass.

 

 

 

Level 7

 

Bonus #45: Klettert das Seil beim O hinab und springt nach links über einen Reifen.

 

Bonus #46: Nach dem zweiten Checkpoint ist ein TNT-Fass, mit welchem ihr weiter rechts ein brennendes Ölfass zerstören müsst. Geht an der Stelle des zerstörten Ölfasses hinunter und lauft nach rechts zum allerletzten Bonusfass.