Donkey Kong CountryDK Country

 

© EvilGames 2017: Design und Lösung

Home | E-Mail | YouTube

 

 

 

Vorwort

Zum Durchspielen auf 101% ist es nötig, alle Bonusräume des Spieles aufzusuchen. Wie auch bei seinen beiden Nachfolgern ist es im ersten Teil von Donkey Kong Country nicht nötig alle Buchstaben (K-O-N-G) zu sammeln. Wurden alle Geheimräume eines Levels aufgesucht, so erscheint hinter dem Levelnamen ein Ausrufezeichen (!). Dabei reicht auch das bloße Betreten des Raumes, es ist nicht zwingend notwendig das dortige Minispiel zu gewinnen oder alle Bananen und ähnliche Objekte einzusammeln.

 

Manche Level besitzen keine Bonusräume. Loren-Crash sowie alle Unterwasserlevel des Spieles erhalten bereits nach einfachem Durchspielen ein Ausrufezeichen hinter dem Namen. Diese werden innerhalb dieser Lösung nicht weiter erwähnt.

 

 

 

1) Tiefster Kongo

Dschungel-Fieber:

Bonusraum #01: Direkt nach dem Buchstaben N könnt ihr die rechte Wand plattmachen.

Bonusraum #02: Unter dem Buchstaben G findet ihr rechts eine brüchige Wand.

 

Sturztal:

Bonusraum #03: Lasst euch direkt nach dem Buchstaben O in den Abgrund fallen.

Bonusraum #04: Springt in den Abgrund links vom Pfeilschild nahe dem Levelende.

 

 

Höhlenwahnsinn:

Bonusraum #05: Hinter einer zerstörbaren Wand direkt nach dem Buchstaben K.

Bonusraum #06: Über einem Reifen gibt es links nahe eines DK-Fasses ein Bonusfass.

Bonusraum #07: Nahe Checkpoint und rechts von zwei Schlangen gibt es eine zu vernichtende Wand.

 

Knaller Tal:

Bonusraum #08: Noch vor dem Checkpoint aber nicht weit davon, habt ihr die Möglichkeit einer der beiden Affen in einem Fass an die Wand zu schießen. Dabei lässt sich der geheime Raum enthüllen.

Bonusraum #09: Direkt nach Checkpoint gibt es eine zerstörbare Wand an der rechten Seite.

 

 

 

2) Affen-Minen

Winkys Trampelpfad:

Bonusraum #10: Über einem schwebenden Geier könnt ihr ein Bonusfass entdecken.

 

Goldige Buckel:

Bonusraum #11: Hinter einer brüchigen Wand rechts von zwei gelben Bienen.

Bonusraum #12: Nahe des Ausgangs lässt sich mit Hilfe eines Reifens ein Bonusfass erreichen.

 

 

Ruckzuck Station:

Bonusraum #13: Nach Checkpoint lässt sich ein Fass aufheben, womit eine Wand ein ganzes Stückchen weiter rechts zerstört werden kann.

Bonusraum #14: Nicht weit vom Ausgang des vorherigen Bonusraumes werdet ihr einen beweglichen Reifen finden. Schiebt diesen soweit nach links wie nur möglich und hüpft mit Hilfe des Reifens kerzengerade nach oben.

 

Bad Mühlstein:

Bonusraum #15: Springt über den Reifen gleich am Levelstart nach links oben zu einem Bonusfass.

Bonusraum #16: Über einem der Biber im großen Rad ist ein weiteres Bonusfass.

Bonusraum #17: Hinter einer zerstörbaren Wand an der rechten Seite, über welchem ein Biber im großen Rad sich von links nach rechts bzw. umgekehrt bewegt. Der Raum lässt sich noch vor Sichtung mehrerer blauer Kremlings betreten.

 

 

 

3) Traubental

Geier-Feier:

Bonusraum #18: Auf demselben Plateau wie auch das im Boden versteckte K, befindet sich rechts von einem Reifen eine kleine Ansammlung von Bananen, über welchem ein verstecktes Bonusfass ist. Zu erreichen ist dieses mit Hilfe des genannten Reifens.

Bonusraum #19: Es befindet sich an einer linken Seite eine zerstörbare Wand, bei der in unmittelbarer Nähe im Boden ein Fass versteckt ist.

Bonusraum #20: Irgendwann nach Checkpoint liegt ein weiteres verstecktes Fass in der Nähe eines Geiers, welcher mit Steinen von einem mehrstufigem Berg nach euch wirft. Nach der ersten Erhöhung des Berges, lässt sich links die Wand zerstören.

 

Wipfel Kommune:

Bonusraum #21: Hüpft gleich zu Beginn des Levels mit Hilfe eines Geiers nach links in ein Bonusfass.

Bonusraum #22: Irgendwann nach Checkpoint lässt sich am unteren Bildschirmrand eine einsame Banane entdecken. Schießt euch mit dem letzten steuerbaren Fass zu der Banane, um letztlich zum Bonus zu gelangen.

 

 

Grüner Taumel:

Bonusraum #23: Sobald ihr am Seil hängt und euch ein Schwarm von Geiern begrüßen möchte, so haltet euch ganz weit unten um automatisch in ein Bonusfass zu gelangen.

Bonusraum #24: Nahe Levelende befindet sich ein aufsteigender und anschließend wieder absteigender Berg. Die letzte Wand verbirgt eines der vielen Verstecke. Erledigt dafür vorsichtig alle Kremlings nach und nach, während ihr das vom Schlagloch entnommene Fass immer wieder absetzt.

 

Bembel Tempel:

Bonusraum #25: Nehmt das erstbeste DK-Fass und tragt es weit nach rechts zur nächsten Wand, welche den Eingang zu einem weiteren Bonus versperrt.

Bonusraum #26: Bei einem der herunterhängenden Seile zeigt ein Pfeil aus Bananen nach unten. Folgt dieser Pfeilrichtung.

 

 

Affenbande:

Bonusraum #27: Springt von der Kante bei N weit nach rechts, bis zu einem Fass welches zum Freilegen des nächsten Geheimraumes gedacht ist.

Bonusraum #28: Nehmt Expresso (den Strauß) nahe des Checkpoints und fliegt zum ersten DK-Fass zurück, von welchem ihr (eine Plattform höher als das Fass) soweit es geht nach links fliegt.

Bonusraum #29: An genau der Stelle, an welcher auch zwei schwarze Kremlings mehr oder weniger in einer Lücke gefangen sind, gibt es rechts davon ebenso Lücken in welche ihr hineinfallen könnt. Lasst euch von einem aufhebbaren Fass einmal rechts fallen und anschließend nochmals rechts. An der dortigen linken Wandseite werft ihr das Fass.

Bonusraum #30: Nehmt dasselbe Fass wie auch für #29 und springt wieder eine Lücke hinunter. Lauft nun nach rechts über die vorherige Lücke hinweg bis zur nächsten Wand.

Bonusraum #31: Abermals mit demselben Fass lauft ihr diesmal an dem fasswerfenden Affen vorbei zur nächsten Wand, die an der rechten Seite zerstörbar ist.

 

 

 

4) Gorilla Gletscher

Schneefaß-Gletscher:

Bonusraum #32: Gleich zu Beginn lässt sich am linken Bildschirmrand mit Hilfe eines Geiers ein Bonusfass erreichen.

Bonusraum #33: Nach Erreichen des Checkpoints lässt sich links von diesem eine einsame Banane blicken, unter welcher sich noch ein Bonusfass befindet.

Bonusraum #34: Sobald ihr in einem Fass seid, neben welchem eine orange Biene haust, schießt ihr euch nach unten und springt ein paar Plattformen weiter nach rechts zum Bonusfass.

 

Schwarzwald Tour:

Bonusraum #35: Lockt zu Levelanfang einen blauen Kremling und springt mittels diesem aufs Seil, welches euch zu einer zu zerstörenen Wand führt.

Bonusraum #36: Hinter zwei orangefarbenen Bienen lässt sich ein Fass aufheben. Springt mit diesem in der Hand hinunter und zerstört links die Wand (mit Donkey Kong fällt diese Aktion leichter).

Bonusraum #37: Nicht weit nach dem Checkpoint kommt eine Einlage vieler blauer Seile. Eines dieser Seile führt an einer der Bienen hinweg nach oben zu einem Bonusfass.

 

 

Eiszeit-Allee:

Bonusraum #38: Nicht weit vom Anfang könnt ihr über zwei Geier zu einem Bonusfass hüpfen.

Bonusraum #39: An der Stelle des Metallfasses, stellt ihr euch einen Punkt höher und fliegt mit Hilfe von Expresso (dem Strauß, welcher zum einen links vom Levelanfang und zum anderen in Bonusraum #38 zu finden ist) weit nach rechts abermals in ein Bonusfass.

 

Glühbirnen Drama:

Bonusraum #40: Direkt nach Checkpoint lässt sich die rechte Wand kaputtmachen.

Bonusraum #41: Gegenüber dem Ausgang ist die linke Wand zerstörbar.

 

Selbstgestrickte Brücken:

Bonusraum #42: Nicht weit vom Anfang entfernt, in einer Lücke zwischen zwei im Boden steckenden Reifen.

Bonusraum #43: Kurz nach Pfeilschild lässt sich am oberen Bildschirmrand eine einsame Banane entdecken, welches den Fundort eines weiteren Bonusfasses verrät.

 

 

 

 

5) Krimskram GmbH

Ölfaß Boulevard:

Bonusraum #44: Gleich zu Levelanfang könnt ihr auf ein Seil am oberen Bildschirmrand hüpfen. Von diesem sollt ihr dann herabspringen auf die schwarze Markierung, um ein verstecktes TNT-Fass aufzudecken. Ein kleines Stück weiter lässt sich damit ein Ölfass entfernen, unter welchem auch eine Banane schimmert.

Bonusraum #45: Ein weiteres im Boden verstecktes TNT wird sich später finden lassen. Links vom Fundort lässt sich die Wand hochjagen.

Bonusraum #46: Gewinnt das Minispiel mit drei einzelnen Bananen. Es wir dein Fass erscheinen, welches ihr in die Hand nehmt und damit an die rechte Wand springt. Wichtig ist, dass ihr den Raum sofort betretet, da ansonsten das Minispiel ohne Eintreten in den nächsten Geheimraum einfach aufhört.

Bonusraum #47: Nach Checkpoint gibt es hinter einem fasswerfenden Affen ein Fass, welches zur nächsten Wand nach rechts getragen werden muss.

 

Trick Track Treck:

Bonusraum #48: Nachdem die erste Einlage mit dem Transportwagen vorbei ist, gibt es unter dem Steg ein Bonusfass.

Bonusraum #49: Nach Checkpoint hängt nicht zu übersehen ein weiteres Bonusfass in der Luft. Bevor der Transportwagen an Höhe verliert, könnt ihr auf die Plattform der beiden Biber hüpfen.

Bonusraum #50: Unterhalb des Ausganges befindet sich abermals ein Bonusfass.

 

Fahrstuhl-Spiele:

Bonusraum #51: Ihr könnt gleich zu Anfang nach rechts zu einem Seil springen, welches euch zu einem Geheimraum führt.

Bonusraum #52: Noch vor Checkpoint gibt es drei Seile, bei denen gelbe Bienen sich ab und auf bewegen. Springt vom zweiten Seil auf den höchsten Punkt vom dritten Seil. Wagt von da aus einen weiteren Sprung nach rechts in ein verstecktes Areal.

Bonusraum #53: Der Fahrstuhl am Ausgang führt zu einem Bonusraum.

 

 

Loren Leichtsinn:

Bonusraum #54: Von der zweiten Lore aus lässt sich ein Seil erreichen, welches euch auf eine höhere Schiene mit zwei Reihen Bananen bringt. Nach Ende der ersten Reihe lässt sich durch einen Sprung ein Fass in der Luft erreichen.

Bonusraum #55: Nach Checkpoint könnt ihr vom ersten Reifen aus, welcher ziemlich gleich nach dem Buchstaben N folgt entdecken, und durch diesen in ein Bonusfass gelangen.

Bonusraum #56: Nahe Ausgang, sobald ihr wieder Land gewinnt, hüpft ihr nach links zu den Reifen und über diese in das Fass.

 

Koma Keller:

Bonusraum #57: Irgendwann nach Checkpoint entdeckt ihr mehrere Plattformen hintereinander, welche anfangen zu fallen sobald ihr auf ihnen landet. Unter einer dieser gibt es eine einsame Banane.

Bonusraum #58: Nach Bonusraum #57 deckt ihr ein im Boden verstecktes Metallfass auf. Werft dieses gegen die Wand und springt auf das rollende Fass. Ihr werdet automatisch zum Raum gebracht.

 

 

 

6) Affenklein Höhle

Aufgetankter Ärger:

Bonusraum #59: Sammelt den ersten Tank nicht auf, sondern lasst den Transporter in die Tiefe fallen.

 

Dyna-Grotte:

Bonusraum #60: Nicht weit nach Checkpoint gibt es ein hölzernes Fass. Die kommende Wand rechts davon ist zerstörbar.

Bonusraum #61: Nicht weit nach Pfeilschild gibt es ein TNT-Fass. Nehmt dieses und springt weit nach rechts um auch ja keinen Biber zu erwischen und die rechte Wand in die Luft zu jagen.

 

 

Nebel-Mine:

Bonusraum #62: Klettert das direkt nach Checkpoint folgende Seil nach unten, nachdem ihr von diesem nach rechts geschwenkt wurdet. Ihr werdet einen Eingang erkennen.

Bonusraum #63: Das nächste TNT-Fass nach Checkpoint kann die nachfolgende Wand an der rechten Seite zerstören.

 

Altostratos:

Bonusraum #64: Gleich der erste Abgrund beinhaltet ein Bonusfass.

Bonusraum #65: Nach Checkpoint gibt es eine auf einem ON/OFF-Schalter sitzenden Geiern, unter welchem ein Holzfass steht. Verwendet dieses für die nächste Wand rechts.

 

Aero-Chaos:

Bonusraum #66: Springt zu Levelbeginn auf die erste Plattform und hüpft sofort gerade nach oben, sodass ihr auf die nicht sichtbare Plattform darunter landet, die euch zum vorletzten Bonusfass befördert.

Bonusraum #67: Verwendet nahe des Ausgangs die abfallende Plattform und springt nach rechts zum letzten Bonusfass.